Homepage von Hans Walter und Bärbel Emmert

willkommen Ueber uns Reisen Essen und Trinken Computer,Spass und mehr Kontakt Index Hilfe 


Von Teneriffa nach Mallorca

Einführung Santa Cruz Funchal Malaga Sevilla Valencia * Infos

Malaga

Malaga
Andalusien
Spanien
Geo-Position
  Malaga
(36.7212740,-4.4213990) klick für Info
Internet:
http://www.malaga.eu/

Besucht am: 28.3.2018


Malaga, die Geburtsstadt Pablo Picassos, bietet 320 Sonnentage im Jahr bei angenehmen Temperaturen. Die Lage am Meer, gesäumt von tropischem Grün und langen Stränden, machen die Stadt besuchenswert. Von der imposanten Maurenfestung blickt man auf die neu gestaltete Hafenmeile mit elegantem Schattendach. Málaga hat sich in den letzten Jahren zu einer spannenden Kunstmetropole gemausert. Das Picasso-Museum, die Auslandsdépendance des Pariser Centre Pompidou und das Museum für zeitgenössische Kunst im ehemaligen Großmarkt ziehen Kulturinteressierte aus aller Welt an.

Nachstehend sind zwei Stadtspaziergänge beschrieben.

Der erste Spaziergang beginnt an der Plaza de Toros und führt entlang der Avenida de Cervantes zum Rathaus und zur Universität. Kurz nach der Uni biegt man rechts in die Calle Molina Lario ab. Nach kurzer Strecke erreicht man die Kathedrale und gegenüber den Bischofspalast. Die Gassen werden nun enger und verwinkelter. Fast wird man orientierungslos. Wie immer man sich fortbewegt, man findet fast nach jeder Ecke eine Kirche, viele Restaurants und kleine Geschäfte.

? Grafik-Anzeige

klick um zu vergrößern

Malaga

Karte Spaziergang Stadt

Malaga, Andalusien, Spanien
klick um zu vergrößern

Malaga

Das Rathaus wurde Anfang des 20. Jahrhunderts im Stil der Neobarocks errichtet und zählt mittlerweile mit zu den architektonischen Sehenswürdigkeiten der Stadt. Es imponiert durch sein imonierendes Erscheinungsbild, das auch die Größe und Macht der Stadt und ihrer Verwaltung zur Geltung bringen sollte.

2018:03:28 10:55:04 Avenida de Cervantes, Malaga, Andalusien, Spanien
zeige in Google Maps
klick um zu vergrößern

Malaga

Die Universität Málaga (Universidad de Málaga) ist eine staatliche Universität, an der rund 40.000 Studentinnen und Studenten eingeschrieben sind. Die Universität Málaga wurde 1968 gegründet und begann offiziell 1972 mit ihrem Lehrbetrieb.

2018:03:28 10:58:52 Avenida de Cervantes, Malaga, Andalusien, Spanien
zeige in Google Maps
klick um zu vergrößern

Malaga

Die Universität Málaga (Universidad de Málaga) ist eine staatliche Universität, an der rund 40.000 Studentinnen und Studenten eingeschrieben sind. Die Universität Málaga wurde 1968 gegründet und begann offiziell 1972 mit ihrem Lehrbetrieb.

2018:03:28 10:58:58 Avenida de Cervantes 2, Malaga, Andalusien, Spanien
zeige in Google Maps
klick um zu vergrößern

Malaga

Die Kathedrale der Stadt - Kathedrale Catedral de la Encarnación - wurde von den christlichen Eroberern ab 1528 nach der Eroberung der Stadt über der Großmoschee erbaut. Sie wird auch als "La Manquita" - die Einarmige - genannt, da der zweite Turm aus finanziellen Gründen nicht vollendet wurde.

2018:03:28 10:28:55 Calle Molina Lario, Malaga, Andalusien, Spanien
zeige in Google Maps
klick um zu vergrößern

Malaga

Die Kathedrale der Stadt - Kathedrale Catedral de la Encarnación - wurde von den christlichen Eroberern ab 1528 nach der Eroberung der Stadt über der Großmoschee erbaut. Sie wird auch als "La Manquita" - die Einarmige - genannt, da der zweite Turm aus finanziellen Gründen nicht vollendet wurde.

2018:03:28 12:16:34 Calle Molina Lario, Malaga, Andalusien, Spanien
zeige in Google Maps
klick um zu vergrößern

Malaga

Die Kathedrale der Stadt - Kathedrale Catedral de la Encarnación - wurde von den christlichen Eroberern ab 1528 nach der Eroberung der Stadt über der Großmoschee erbaut. Sie wird auch als "La Manquita" - die Einarmige - genannt, da der zweite Turm aus finanziellen Gründen nicht vollendet wurde.

2018:03:28 12:24:11 Avenida Arriaga, Malaga, Andalusien, Spanien
zeige in Google Maps
klick um zu vergrößern

Malaga

Iglesia de Sanata Maria del Sagrado (schließt ssch an die Kathedrale an)

2018:03:28 12:21:03 Calle Santa Maria, Malaga, Andalusien, Spanien
zeige in Google Maps
klick um zu vergrößern

Malaga

Die Anfänge des Bischofspalasts von Malaga (Palacio Episcopal) gehen auf das 16. Jahrhundert im Stil des Barock errichtet. In dem Palast befindet sich ein kleines Diözesemuseum, in dem wechselnden Ausstellungen stattfinden. Der Palast gilt als eines der repräsentativsten Gebäude aus Málaga und umfasst einen großen Block, der aus zwei Teilen aus dem 16. Jahrhundert besteht. Der dritte Teil war ursprünglich als Residenz des Prälats gedacht und stammt im Stil des Barocks vom Ende des 18. Jahrhunderts.

2018:03:28 11:08:48 Calle Molina Lario, Malaga, Andalusien, Spanien
zeige in Google Maps
klick um zu vergrößern

Malaga

eine der engen Gassen

2018:03:28 11:12:01 Calle Molina Lario, Malaga, Andalusien, Spanien
zeige in Google Maps
klick um zu vergrößern

Malaga

Die Iglesia de San Juan Bautista ist Johannes dem Täufer geweiht und zählt zu den vier Kirchen, die die ReyesCatolocos nach der Eroberung der Stadt 1487 errichten ließen.

2018:03:28 11:29:18 Calle San Juan, Malaga, Andalusien, Spanien
zeige in Google Maps
klick um zu vergrößern

Malaga

Die Iglesia de San Juan Bautista ist Johannes dem Täufer geweiht und zählt zu den vier Kirchen, die die ReyesCatolocos nach der Eroberung der Stadt 1487 errichten ließen.

2018:03:28 11:37:43 Calle San Juan, Malaga, Andalusien, Spanien
zeige in Google Maps
klick um zu vergrößern

Malaga

Die Iglesia del Sagrado Corazon de Jesus ist das einzige neugotische Werk, das in der Altstadt von Málaga erbaut wurde. Sie wurde zwischen 1907 und 1920 von dem hervorragenden Architekten Fernando Guerrero Strachan nach dem Vorbild der Kathedrale von Toledo gebaut, die islamische Elemente integriert, um sie hispanischer zu machen

2018:03:28 11:51:30 Plaza de San Ignacio, Malaga, Andalusien, Spanien
zeige in Google Maps
klick um zu vergrößern

Malaga

Das Museum Carmen Thyssen wurde nach der Baronin Carmen Thyssen-Bornemisza benannt Das Museum wurde im Jahr 2011 eröffnet und umfasst mittlerweile 230 Ausstellungsstücke, die dem Museum von der Baronin Thyssen-Bornemiszma unentgeltlich zur Berfügung gestellt wurden. Der Schwerpunkt der ausgestellten Werke liegt auf der spanischen Malerei des 19. Jahrhunderts - mit Werken von Romero de Torres, Zuloga, Zubaran oder Sorolla.

2018:03:28 11:55:34 Calle Compania, Malaga, Andalusien, Spanien
zeige in Google Maps
klick um zu vergrößern

Malaga

Die Iglesia de los Santos Martires ist eine der vier Kirchen, die die Katholischen Könige nach der kastilischen Eroberung 1487 innerhalb der Stadtmauer errichteten, zusammen mit der Tabernakelkirche, der Kirche von Santiago und der Kirche von San Juan. Sie gilt als eine Pfarrei, die auf einem großen Teil der Pfarrei des historischen Zentrums errichtet wurde und an die Gemeinden San Juan Bautista, Santiago Apóstol und San Felipe Neri grenzt. Sie wurde zu Ehren der Märtyrer Ciriaco und Paula, den Mäzenen der Stadt, errichtet. Die Kirche wurde mehrmals umgebaut und hat ihren ursprünglichen gotischen Mudéjar-Stil mit Elementen aus dem Rokoko des 18. Jahrhunderts verändert, auch wenn außen noch ein Mudéjar-Turm erhalten ist.

2018:03:28 12:00:32 Plaza Martinez 1, Malaga, Andalusien, Spanien
zeige in Google Maps

Der zweite Spaziergang beginnt am weißen Leuchtturm am Anfang der Mole. Der 38 m hohe Leuchtturm, ein Wahrzeichen von Malaga, wurde im Jahr 1817 erbaut.

Zwischen dem Leuchtturm und dem Centre Pompidou erstreckt sich die Hafenpromenade mit überdachten Restaurants, Geschäften und Spielplätzen. Von der Promenade hat man einen herrlichen Blick auf die Altstadt mit Kathedrale und die Alcazaba (Festung).

Während der heißen Sommermonate bringt der kühlere Wind vom Mittelmeer hier angenehme Temperaturen.

klick um zu vergrößern

Malaga

Karte Spaziergang Stadt

Malaga, Andalusien, Spanien
klick um zu vergrößern

Malaga

Der 38 m hohe weiße Leuchtturm ist ein Wahrzeichen von Malaga. Der Turm wurde im Jahr 1817 erbaut.

2018:03:28 10:25:50 Paseo de la Farola, Malaga, Andalusien, Spanien
zeige in Google Maps
klick um zu vergrößern

Malaga

2018:03:28 15:37:58 Paseo de la Farola, Malaga, Andalusien, Spanien
zeige in Google Maps
klick um zu vergrößern

Malaga

Blick von der Hafenpromenade auf die Stadt mit Kathedrale und Alcazaba

2018:03:28 10:38:12 Paseo de la Farola, Malaga, Andalusien, Spanien
zeige in Google Maps
klick um zu vergrößern

Malaga

Blick von der Hafenpromenade auf die Alcazaba

2018:03:28 10:28:49 Paseo de la Farola, Malaga, Andalusien, Spanien
zeige in Google Maps
klick um zu vergrößern

Malaga

Blick von der Hafenpromenade auf die Alcazaba

2018:03:28 15:48:37 Paseo de la Farola, Malaga, Andalusien, Spanien
zeige in Google Maps
klick um zu vergrößern

Malaga

Blick von der Hafenpromenade auf die Alcazaba

2018:03:28 15:47:38 Paseo de la Farola, Malaga, Andalusien, Spanien
zeige in Google Maps
klick um zu vergrößern

Malaga

Blick von der Hafenpromenade auf die Stadt

2018:03:28 15:51:39 Paseo de la Farola, Malaga, Andalusien, Spanien
zeige in Google Maps
klick um zu vergrößern

Malaga

an der Hafenpromenade

2018:03:28 15:47:16 Paseo de la Farola, Malaga, Andalusien, Spanien
zeige in Google Maps
klick um zu vergrößern

Malaga

an der Hafenpromenade

2018:03:28 15:48:48 Paseo de la Farola, Malaga, Andalusien, Spanien
zeige in Google Maps
klick um zu vergrößern

Malaga

'Tankstelle' an der Hafenpromenade

2018:03:28 15:58:08 Paseo de la Farola, Malaga, Andalusien, Spanien
zeige in Google Maps
klick um zu vergrößern

Malaga

chillen an der Hafenpromenade

2018:03:28 15:54:13 Paseo de la Farola, Malaga, Andalusien, Spanien
zeige in Google Maps
klick um zu vergrößern

Malaga

chillen an der Hafenpromenade

2018:03:28 15:54:39 Paseo de la Farola, Malaga, Andalusien, Spanien
zeige in Google Maps
klick um zu vergrößern

Malaga

charmante Aufforderung zum Essen

2018:03:28 16:08:30 Paseo de la Farola, Malaga, Andalusien, Spanien
zeige in Google Maps
klick um zu vergrößern

Malaga

warum nicht mal mit 1 PS und Kutsche

2018:03:28 15:51:02 Paseo de la Farola, Malaga, Andalusien, Spanien
zeige in Google Maps
klick um zu vergrößern

Malaga

warum nicht mal mit 1 PS und Kutsche

2018:03:28 15:45:46 Paseo de la Farola, Malaga, Andalusien, Spanien
zeige in Google Maps
klick um zu vergrößern

Malaga

Centre Pompidou: Málaga ist der Geburtsort Pablo Picassos, und seine Heimatstadt hat ihm mit einem bunten Würfel direkt am Wasser ein Denkmal gesetzt. Die außergewöhnliche Außenansicht des Gebäudes passt perfekt zu der Sammlung im Inneren: aus dem Centre Pompidou in Paris entliehene, moderne und zeitgenössische Ausstellungsstücke.

2018:03:28 10:43:17 Pasaje Doctor Carrillo Casaux s/, Malaga, Andalusien, Spanien
zeige in Google Maps
klick um zu vergrößern

Malaga

Centre Pompidou: Málaga ist der Geburtsort Pablo Picassos, und seine Heimatstadt hat ihm mit einem bunten Würfel direkt am Wasser ein Denkmal gesetzt. Die außergewöhnliche Außenansicht des Gebäudes passt perfekt zu der Sammlung im Inneren: aus dem Centre Pompidou in Paris entliehene, moderne und zeitgenössische Ausstellungsstücke.

2018:03:28 10:44:41 Pasaje Doctor Carrillo Casaux s/, Malaga, Andalusien, Spanien
zeige in Google Maps
klick um zu vergrößern

Malaga

Centre Pompidou: Málaga ist der Geburtsort Pablo Picassos, und seine Heimatstadt hat ihm mit einem bunten Würfel direkt am Wasser ein Denkmal gesetzt. Die außergewöhnliche Außenansicht des Gebäudes passt perfekt zu der Sammlung im Inneren: aus dem Centre Pompidou in Paris entliehene, moderne und zeitgenössische Ausstellungsstücke.

2018:03:28 15:54:58 Pasaje Doctor Carrillo Casaux s/, Malaga, Andalusien, Spanien
zeige in Google Maps
klick um zu vergrößern

Malaga

Playa la Malagueta

2018:03:28 15:36:42 Paseo Maritimo Ciudad Melilla, Malaga, Andalusien, Spanien
zeige in Google Maps
klick um zu vergrößern

Malaga

Playa la Malagueta

2018:03:28 15:37:04 Paseo Maritimo Ciudad Melilla, Malaga, Andalusien, Spanien
zeige in Google Maps